tr 28. April 2018 keine Kommentare erlaubt

Grillen

Damit Grillen nicht zum „feurigen“ Erlebnis wird

  • Hochwertige Grillgeräte kippsicher im Windschatten aufstellen, Griller stabil auf ebenen Boden stellen und während des Betriebes nicht verschieben, weit genug entfernt von anderen brennbaren Materialien, nicht in geschlossenen Räumen oder unter Sonnenschirmen verwenden
  • Nur Holzkohle oder speziell dafür gekennzeichnete Briketts verwenden
  • Streichhölzer und Feuerzeuge für Kinder unerreichbar aufbewahren
  • Das Feuer und die Glut nach dem Grillen löschen
  • Einen Kübel Wasser oder Feuerlöscher als Löschhilfe bereit stellen
  • Grillschalen aus emailliertem Metall oder Aluminium verwenden, um abtropfendes Fett auf aufzufangen, bevor es sich entzünden kann
  • Niemals Spiritus oder Benzin zum Anzünden verwenden oder in die Glut gießen, am sichersten sind feste Anzündhilfen
  • Flüssiggasbehälter nicht im Keller aufbewahren, einen gut belüfteten Ort wählen
  • Ablöschen der Restglut mit Wasser