Monatliche Übung zu Schadstoffen

Die monatliche Übung der frewilligen Feuerwehr Pfaffstätten im September stand unter dem Thema Schadstoffe. Nach einer kurzen Auffrischung zu den Arten von Schadstoffen, den allgemeinen Leitregeln, wie GAMS-Regel, 4A-1C-4R-Regel, 3A-Regel, sowie den Kennzeichnungen der Gefahrenstoffe durch Gefahrzettel, Gefahrenpiktogramm, Gefahrgut-Tafel ging es sogleich an die praktischen Übungen.

Im praktischen Teil wurden die verfügbaren Schutzbekleidungen durchgesprochen und danach diverse Becken zum Auffangen von Schadstoffen aufgebaut: Becken mit Steckleiterteilen, Becken mit Bindeleinen, Becken mit A-Saugschläuchen, Becken mit B-Druckschläuchen. 

Besonderen Dank an Bernhard Holly und Bernhard Pegoretti für die Planung und Durchführung dieser Übung.

An dieser Stelle möchten wir allen Mitgliedern danken, die sich in ihrer Freizeit in der Feuerwehrschule zu den unterschiedlichsten Themen immer wieder ausbilden lassen und ihr Wissen an die restlichen KameradInnen weitergeben. Nur so kann eine kontinuierliche Einsatzbereitschaft nach den neuesten Standards gewährleistet werden. 

*Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit*