Unterabschnittsübung Traiskirchen & Einsatz Rauchentwicklung

Am 23.10. wurde im Unterabschnitt Traiskirchen mit den zugehörigen Freiwilligen Feuerwehren (FF Oeynhausen, FF Pfaffstätten, FF Traiskirchen, FF Traiskirchen-Möllersdorf, FF Traiskirchen-Tribuswinkel, FF Traiskirchen-Wienersdorf) eine Übung mit folgender Annahme durchgeführt: Mehrere Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen und zusätzlichen Schadstoffaustritt.

Die Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten war dem Einsatzabschnitt C zugeteilt und musste sich um ein verunfalltes Auto kümmern, welches gegen einen Baum gefahren ist. Die Aufgabe war das Fahrzeug zu sichern, Zugang zu schaffen und anschließende Menschenrettung. Mit 19 Feuerwehrmitgliedern, sowie Tank 1, Tank 2 und Rüstlösch wurde diese Aufgabe ohne Schwierigkeiten gemeistert. 

Kaum war die Übung beendet, wurde Pfaffstätten zu einem Realeinsatz am Alzenauer Platz in Pfaffstätten gerufen. In einer Tiefgarage wurde von entwickelndem Rauch berichtet. Dort angekommen wurde nach dem Entstehungsort gesucht und man entdeckte eine defekte Lüftung. Nach einer Druckbelüftung konnte der Einsatz wieder beendet werden. 

Zurück im Feuerwehrhaus konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt und sowohl die Übung, als auch der Einsatz nachbesprochen werden. 

Fotos Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten