Schwerer Verkehrsunfall auf der Weinbergstraße

Am 8. Dezember um 17:32 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffstätten mittels Pager und Sirene zur einer „Menschenrettung mit eingeklemmter Person nach Verkehrsunfall“ alarmiert. Wenige Minuten später waren bereits die ersten Einsatzkräfte ausgerückt, und es konnte bezüglich der eingeklemmten Person rasch Entwarnung gegeben werden.

Seitens der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffstätten standen nicht weniger als 24 Mann / Frau mit allen verfügbaren Fahrzeugen (Voraus, Tank 1, RLFA, Tank 2 und Bus) im Einsatz. Insgesamt waren neben Polizei und Rettungsdienst über 70 Florianis aus 4 Wehren ausgerückt.

Weitere Infos finden sie auf der BFKDO Homepage:

http://www.bfkdo-baden.com/cms/front_content.php?idcat=18&idart=4528