Monatliche Übung – wasserführende Amaturen

Um für jegliche Art von Einsatz gerüstet zu sein, findet bei der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffstätten monatlich eine Übung für deren Mitglieder statt. So wurde zum Beispiel letzten Freitag, den 26.07.2019, das Thema wasserführende Armaturen praktisch durchgenommen.

Im Stationsbetrieb wurden der Pump & Roll-Betrieb und die Schnellangriffseinrichtungen RLF-A und HLF3 genauer erklärt. Unter anderem wurde eine Versorgung des Rüstlöschfahrzeuges mit Löschwasser geübt. Außerdem konnten die KameradInnen Wasserwerfer, HD-Rohr, Hohlstrahlrohr und Hydro-Schild testen.

Aus einem Verteiler, einem Stützkrümmer und einen B-Strahlrohr wurde ein Monitor (mobiler Wasserwerfer) zusammengestellt und aufgebaut.

Die ein oder andere praktische Übung sorgte auch für ein wenig Abkühlung bei den immer noch sehr hohen Temperaturen am Freitag Abend. 

Besonderer Dank an die Kameraden Bernhard Holly und Martin Steinwendtner, die die Übung geleitet haben.

Fotos: Claudia Führer (FF Pfaffstätten)