LKW-Bergung – Einöde

Am Freitag Vormittag musste die Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten einem Muldenkipper aus einer Notlage helfen. Dieser war durch das Beladen der feuchten Erde in den nassen Boden eingesunken. Die Arbeiter konnten das Fahrzeug nicht mehr eigenständig befreien. Mittels Seilwinde konnte die Feuerwehr das Fahrzeug jedoch rasch aus der feuchten Erde rausziehen. 
Pfaffstätten war mit rund 10 KameradInnen vor Ort.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten