Auspumparbeiten

Am Abend des 27. April um 20:07 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten zu Auspumparbeiten ins neue Generationenhaus gerufen. Nachdem in einer Wohnung das Ventil des Fußbodenheizungsverteilers defekt war mussten die Kameraden mithilfe des Nassstaubsaugers einen Abstellraum trockenlegen. Durch das rasche Eingreifen der Mieter war die Wasserzufuhr bereits unterbrochen, sodass der Schaden überschaubar war. Nach rund 20 Minuten konnten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.