Mehrere Mistkübelbrände

Am Sonntag den 11.3. um 3:29 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten mittels Sirene zu einem Mistkübelbrand beim Spielplatz in der Schiestlgasse alarmiert. Kurz darauf rückte das erste Tanklöschfahrzeug (Tank 1) aus.

Beim Eintreffen stand der Mistkübel in Vollbrand, mittels Schnellangriffseinrichtung konnte der Brand rasch abgelöscht werden, kurz darauf rückte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Bei der Heimfahrt eines Kameraden konnte ein weiterer Mistkübelbrand in der Siedlung Riedäcker lokalisiert werden. 

Da von dem Mistkübel fast nichts mehr über war, löschte der Feuerwehrkamerad den Rest ab.

Die Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten war mit 13 Kameraden und 2 Fahrzeugen ca. 1 Stunde im Einsatz (Tank1 und RLFA)


Beitrag erstellt am: 13.03.2018 Von: ts, tp