Wohnungsbrand in Tribuswinkel

Am gestrigen Freitag spät abends um 23:34 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfaffstätten mittels Pager und Sirene zu einem Wohnungsbrand in Tribuswinkel gerufen.

Im Erdgeschoß eines Gebäudes einer Reihenwohnhausanlage war aus bislang unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen, während die Bewohnerin schon im ersten Stock schlief. Kurz vor 23:30 Uhr wurde sie von ihren Hunden geweckt. Den vollständigen Einsatzbericht finden Sie hier …

www.bfkdo-baden.com/cms/front_content.php

Der Einsatz dauerte für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffstätten bis ca. 03:00 Uhr morgens, es waren 22 Mann mit 4 Fahrzeugen (Voraus, RLFA, Tank 1, Unimog) im Einsatz.  


Beitrag erstellt am: 23.12.2017 Von: Tassilo Rodlauer